Hauptziel der Vormundschaft ist es, die Lebensqualität des Patienten zu verbessern und ihm zu helfen, so lange wie möglich unabhängig zu bleiben. Unsere Betreuung für Senioren schätzt den Zustand des älteren Patienten im Kontext vieler Aspekte seines Lebens. Dazu gehören die vergangene und gegenwärtige Krankengeschichte des Patienten, sein emotionaler Zustand und die Möglichkeit sozialer Unterstützung durch einen Ehepartner, Kinder oder Freunde oder auch durch private Seniorenbetreuung.

Sie beurteilen auch die Lebensbedingungen des Patienten und berücksichtigen die Fähigkeit des Patienten, alltägliche Aktivitäten auszuführen.

Wenn die Gesundheit noch einigermaßen mitspielt, ist die Seniorenbetreuung zu Hause eine sehr gute Lösung. Die mobilen Pfleger kommen in regelmäßiger Gesundheit noch einigermaßen mitspielt, ist die Pflege Abständen in das Haus der Senioren und übernehmen verschiedenste Aufgaben, die von Waschen bis zu Tätigkeiten im Haushalt reichen.

Für die Kinder ist es oft ein Schock, wenn sie die Möglichkeit haben, die Betreuung zu übernehmen, Eltern plötzlich auf Hilfe angewiesen sind und sie selbst nicht die Möglichkeit haben, die Betreuung zu übernehmen. Dann sollte die Familie über Altenbetreuung zu Hause nachdenken.  Denn die Seniorenbetreuung älterer Menschen durch die Familie birgt viele Schwierigkeiten . Oft mangelt es an ausreichendem Platz, Eltern oft ein Schock, wenn ihre auf Hilfe angewiesen sind und an medizinischen Kenntnissen. Wenn die Familie an ihre Grenzen gelangt, kommen meist nur noch professionelle Pflegelösungen wie zum Beispiel stundenweise Betreuung.

Lange Zeit braute sich eine demographische Krise zusammen, weil Menschen aufhörten und die Zahl reicher Familien immer weniger wurde.

Auch die Zahl der Seniorenbetreuung hat zugenommen. Denn die Medizin wurde immer besser und die Menschen begannen sehr lange.

Aber sie sind nicht genug. Es wäre schön, wenn es viel gäbe, aber es beschweren sich die Leute, dass es nicht genug Betreuungskraft für Senioren gibt. Sie hätte gerne einen Babysitter, aber es gibt keinen. Daher ist es sehr wichtig, so viele Mitarbeiter wie möglich zu schulen. Viele Menschen wollen jetzt nicht mehr  stundenweise Betreuung für Senioren arbeiten. Sie wollen im Büro, bei der Bahn, als Förster oder was auch immer arbeiten. Es ist traurig, aber alte Leute gingen hinaus und mehr als eine Person. Deshalb ist es wichtig, dass das Personal kommt.

Viele Experten stellen fest, dass die richtige Kommunikation mit älteren Menschen es Ihnen ermöglicht, sich mit positiver Energie aufzuladen, munter zu werden und keine Angst mehr vor dem Alter zu haben. Alexander, der seit vielen Jahren therapeutisch mit älteren Menschen arbeitet, hat 12 Regeln für die Kommunikation mit ihnen zusammengestellt. Betrachten wir sie im Detail.

Alle diese Faktoren führen dazu, dass die Behandlung und die Seniorenbetreuung älterer, pflegebedürftiger Menschen mit verschiedenen Spannungsfeldern verbunden sind. Es kann einen Konflikt geben

zwischen der notwendigen Fürsorge und der Respektierung der Autonomie einer älteren Person. Oft besteht ein Dilemma zwischen der notwendigen Aktivierung einer älteren Person und ihrem Wunsch nach Ruhe. Wann ist es angebracht, eine Krankheit therapeutisch anzugehen und wann, auf Interventionen zu verzichten? Vor allem in Institutionen der Langzeitpflege ergibt sich das zu Hause.

 

 

Das Hauptziel der Vormundschaft ist es, alle in Institutionen der Langzeitpflege Lebensqualität des Patienten zu verbessern und ihm zu helfen, so lange wie möglich unabhängig zu bleiben. Unsere Pflegekräfte schätzen den Zustand des älteren Patienten im Kontext vieler Aspekte seines Lebens. 

Rating: 5.00/5. From 1 vote.
Please wait...